100% praxiserprobt, alle Tipps sofort umsetzbar
Es ist Zeit, dass du deine Kunden nicht nur erstklassig berätst sondern dass so gut wie alle Kunden auch tatsächlich bei dir buchen! Wie dir das gelingt lernst du auf dieser Coaching Plattform, exklusiv für Expis und Chefs von stationären Reisebüros. Alle Bausteine unterstützen dich
dabei, deine Kunden von dir, deiner Dienstleistung und deinem Fachwissen in einem ganz neuen Maß zu begeistern. Alles, was du hier lernst kommt aus der Praxis und wird von mir, René Morawetz, selbst sehr überzeugend gelebt. Ich vermittle dir auf lockere, unkomplizierte Art detailliertes Fachwissen und das "gewisse Etwas" das du brauchst, um viel erfolgreicher zu sein. Probiere es aus und ich verspreche: Wenn du meine Tipps umsetzt, wirst du 100%ig deutlich mehr Buchungen erzielen, als bisher! Einfach online, ohne Reisekosten, auch im Team und sofort umsetzbar. Mach jetzt mit, befolge meine Tipps und freu dich jetzt schon auf viel mehr verkaufte Reisen! _weniger
_mehr

Das gefällt 2630 Facebook Leuten

Getränk kann Buchung retten.

Möchtest Du Deinem Kunden gute Gefühle machen und ihm ein unvergessliches TraumreiseBuchungsErlebnis bieten? Dann könnte das hier helfen.

Getränke anbieten: Das denke ich darüber.
gefällt mir etwasgefällt mir gutgefällt mir sehr gutgefällt mir sehr, sehr gutgefällt mir unglaublich gut (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

14 Kommentare

      • Stephanie K

    Hallo Rene, ich bin total begeistert von Deinen Verkaufstipps und auch überrascht , wie viel wir davon ( ohne Dich vorher gekannt zu haben) bereits umsetzen. Super sind die Tipps „wie werde ich Rabattfragen im Reisebüro los“. Die haben wir bei langjährigen Stammkunden immer noch…aber immer weniger Provisionen bekommt man teilweise mittlerweile auch von den Veranstaltern und somit muss diese Unsitte ( Wer gibt der nimmt….) endlich vom Tisch. Das motiviert mich nun noch mehr auch noch die letzten Rabatt- Kunden davon zu überzeugen, dass für ihn es nur ein Rabatt ist , für uns einen Arbeitsplatz, auf den er als zufriedener Stammkunde sicher nicht verzichten möchte. Ehrlichkeit währt am lägsten und das kommt auch beim Kunden an.
    Ich freue mich auf weitere guten Tipps von Dir,
    LG, Stephie

  • Lieber René,
    es ist unglaublich, was es doch für unverschämte, unqualifizierte Äußerungen (die von Erika Morvay) gibt. Natürlich müssen wir im Reisebüro auf unsere Kosten schauen, aber das heißt doch nicht, dass man einem Kunden keinen Kaffee oder Mineralwasser anbieten kann. Ich würde zwar aus Umweltgründen die von Dir genannten Beispiele (Nespresso o.ä.) nicht bevorzugen. Wir haben bei uns einen Kaffeevollautomaten, das ist auf Dauer günstiger, besser und geht mindestens genauso schnell. Trotzdem immer wieder tolle Tipps von Dir!
    Viele Grüße
    Werner

  • Ich finde es eigentlich selbstverständlich, wohl auch extrem wichtig wie dem Kunde begegnet wird. Dass er, erstmal den Alltag hinter sich lassen kann, dass er mal runter kommt, mal durchatmet, dass ich ihn einen Platz für die Jacke, Taschen ect anbiete, und dass er logisch auch etwas zu trinken bekommt. Ich bin auch allein im Büro , aber ich schaffe es trotzdem aufzustehen und meinen Kunden das Gefühl zu geben dass er willkommen ist. Kunden sind wie Schmetterlinge, wenn man nicht aufpasst fliegen sie davon.

      • Eva Näther

    Auch im kleinsten Büro sollte Platz für eine Kaffeeecke sein. In unserem Büro gibt es auch Getränke für unsere Kunden und Schokolädchen. Kommt super an !

  • Wir geben seit Jahren, Kaffee, Wasser oder Säfte, für Kinder gigt es Gummibärchen, alle sind sehr zufrieden

      • Kirstin Baugut

    Bei mir bekommt auch jeder Kunden etwas zu trinken angeboten! Bei einer Tasse Kaffee oder Glas Wasser lässt es sich viel entspannter über den kommenden Urlaub plaudern.
    @ Erika Morvay: Dann enstaubt euch und holt die Kaffemaschine in den Laden. Kühlschränke gibt’s auch in Mini und schick.

  • Hallo Rene´,
    wir haben auch eingeführt, dass jeder Kunde egal ob in Beratung oder wartend, ein Getränk angeboten bekommt. Wir haben super Erfahrung damit gemacht, da jeder nochmals besondere Aufmerksamkeit erhält. Die Kollegin Erika kann ja irgendwo eine Getränkeecke einrichten und schon erspart Sie sich Laufereien.
    Liebe Grüße
    Tina

  • 🙂

  • Hallo,

    was für ein blödsinn. unsere kaffeemaschine und unser kühlschrank ist im ersten stock. oft sind wir allein im laden. vor uns sitzt ein kunde. sollen wir den dann sitzen lassen bis wir den wartenden bewirtet haben? oder wie stellen sie sich das happy life im reisebüro so vor?
    träumen sie weiter.
    erika morvay

    • Liebe Erika,
      natürlich darf jeder für sein Reisebüro alleine entscheiden, wie gute Gefühle gehen. Und ja, ich träume wirklich gerne weiter von Reisebüros, die ihren Kunden happy life bieten. 🙂
      Es soll da Reisebüros geben, die es genau so machen… und, wenn ihr wollen würdet, könntet ihr es ja versuchen?
      Sonnige Stunden
      René

    • Ja, ich auch, ich auch. Ich träume vom happy live in super-gut-verdienenden Reisebüros mit tollen kaffeeschlüfenden glücklichen Kunden.
      I have a dream!

      Margit Heuser

Schreibe einen Kommentar