100% praxiserprobt, alle Tipps sofort umsetzbar
Es ist Zeit, dass du deine Kunden nicht nur erstklassig berätst sondern dass so gut wie alle Kunden auch tatsächlich bei dir buchen! Wie dir das gelingt lernst du auf dieser Coaching Plattform, exklusiv für Expis und Chefs von stationären Reisebüros. Alle Bausteine unterstützen dich
dabei, deine Kunden von dir, deiner Dienstleistung und deinem Fachwissen in einem ganz neuen Maß zu begeistern. Alles, was du hier lernst kommt aus der Praxis und wird von mir, René Morawetz, selbst sehr überzeugend gelebt. Ich vermittle dir auf lockere, unkomplizierte Art detailliertes Fachwissen und das "gewisse Etwas" das du brauchst, um viel erfolgreicher zu sein. Probiere es aus und ich verspreche: Wenn du meine Tipps umsetzt, wirst du 100%ig deutlich mehr Buchungen erzielen, als bisher! Einfach online, ohne Reisekosten, auch im Team und sofort umsetzbar. Mach jetzt mit, befolge meine Tipps und freu dich jetzt schon auf viel mehr verkaufte Reisen! _weniger
_mehr

Das gefällt 2630 Facebook Leuten

So bringst du deinem Kunden ungünstige Flugzeitenänderungen am besten bei.

Hast du manchmal auch das Gefühl, dass du schon weisst, wie dein Kunde bei ungünstigen Flugzeitenänderungen reagiert? Schau dir das Video an, setze den Tipp um und du hast es viel leichter!

gefällt mir etwasgefällt mir gutgefällt mir sehr gutgefällt mir sehr, sehr gutgefällt mir unglaublich gut (No Ratings Yet)
Loading...

15 Kommentare

      • Katrin Barg

    Lasst doch den Kunden entcheiden, ob die Änderung günstig oder ungünstig ist. Da mach ich doch nicht vorher schon eine Welle. Wir sind doch Profis!

      • Monika Wolfsteiner

    Na ja, nach dieser Argumentation hätte mich das Reisebüro als Kunde gesehen… Ich weiß doch vor der Buchung, was ich will. Das ändert sich nicht plätzlich und auch nicht durch schlaues Daherreden eines Reiseverkäufers. Gottseidank sieht die Rechtssprechung das immer mehr auch so. Da möchte ich dann doch lieber ernst genommen werde und möglichst eine akzeptable Alternative. Und so wird das auch in meinem Büro gehandhabt.

    • …gut so! Hoffentlich hast du immer eine akzeptable Alternative!
      …und natürlich darf man es mit dem Kundne gut („ernst meinen“ ist immer so eine Sache) meinen!

  • Bei Paaren ist es meist gar nicht so schlimm, die ungünstigeren Zeiten an den Mann / Frau zu bringen. Schwieriger ist es bei Familien mit kleinen Kindern. Da wird die Flugzeit ja danach ausgewählt, wie es am besten für die Kleinen ist. Da kann ich nicht mit dem Argument kommen, sind sie früher zu Hause. Die erzählen mir was. Oder später Hinflug geht gar nicht, Das Kind muss schließlich um 19 Uhr im Bett liegen. Da bleibt mir meist nichts übrig, als nach Alternativen zu suchen.

    • Liebe Silke,
      Natürlich ist es nicht immer leicht…
      Auch wenn es manchmal solche nicht perfekt laufenden Dinge gibt, kann man es vielleicht versuchen etwas leichter und positiver zu sehen, oder…? Vielleicht finden deine Familien es dann gar nicht mehr so schlimm, wenn sie es mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Man kann als Kind auch mal etwas länger wach sein… 😉
      LG

      • Riss Gaby

    Stellen Sie sich vor Sie dürfen schon um 6:00 abfliegen, dann liegen Sie schon um 12:00 Uhr in der Sonne, ist das nicht toll und beim Rückflug können Sie noch Frühstücken, Koffer packen und nach Hause fliegen und am Abend noch in Ihren Lieblingsrestaurant essen gehen und den Urlaub schön aus klingen lassen

      • Petra Busch

    Fall umgekehrt: Hinflug wurde vom Spätnachmittag auf frühmorgens verlegt. Kunde hatte aber noch verschiedene Termine, wie Katze in die Katzenpension bringen, usw. Das musste er jetzt alles auf einen Tag eher verlegen. Er war ziemlich verärgert und mit irgendwelchen Argumenten a la „da können Sie schon mittags am Pool liegen“ hätte er sicher gedacht, ich will ihn veräppeln.
    Liebe Grüße

    • …ja und das kann man natürlich auch verstehen…
      …und der Ton macht die Musik… 😉 LG

      • Manuela

    Hallo Rene, bei dem Rückflug argumentiere ich auch immer damit, daß man noch einkaufen kann oder schon die erste Waschmaschine anstellen. Auf dem Hinflug mit Ausschlafen versuche ich auch mal, argumentiere bisher damit, daß das Zimmer sofort frei ist und man nicht warten muss 🙂 viele Grüße Manuela

  • Waschmaschine 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

    René!!!!! Nein !! Das will Frau nicht hören ….

    Liebe Grüße

  • Auweia! 🙈
    Welch bösartige Unterstellungen…

    Ich weiß gar nicht, ob ich auf so was überhaupt antworten will: http://ratgeber-reiserabatt.de/im-reisebuero-buchen/

Schreibe einen Kommentar