100% praxiserprobt, alle Tipps sofort umsetzbar
Es ist Zeit, dass du deine Kunden nicht nur erstklassig berätst sondern dass so gut wie alle Kunden auch tatsächlich bei dir buchen! Wie dir das gelingt lernst du auf dieser Coaching Plattform, exklusiv für Expis und Chefs von stationären Reisebüros. Alle Bausteine unterstützen dich
dabei, deine Kunden von dir, deiner Dienstleistung und deinem Fachwissen in einem ganz neuen Maß zu begeistern. Alles, was du hier lernst kommt aus der Praxis und wird von mir, René Morawetz, selbst sehr überzeugend gelebt. Ich vermittle dir auf lockere, unkomplizierte Art detailliertes Fachwissen und das "gewisse Etwas" das du brauchst, um viel erfolgreicher zu sein. Probiere es aus und ich verspreche: Wenn du meine Tipps umsetzt, wirst du 100%ig deutlich mehr Buchungen erzielen, als bisher! Einfach online, ohne Reisekosten, auch im Team und sofort umsetzbar. Mach jetzt mit, befolge meine Tipps und freu dich jetzt schon auf viel mehr verkaufte Reisen! _weniger
_mehr

Das gefällt 2630 Facebook Leuten

Dein Reisebüro begeistert weekly

Das neueste Video mit dem neuesten Tipp in deinem Posteingang?
Bestelle es hier kostenlos!

gefällt mir etwasgefällt mir gutgefällt mir sehr gutgefällt mir sehr, sehr gutgefällt mir unglaublich gut (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

9 Kommentare

      • Renate

    Lieber Rene,

    vielen Dank für die unterhaltsamen Tipps zum Auffrischen. Besonders gut finde ich die Möglichkeit, die einzelnen Punkte immer mal wieder nachlesen zu können.
    Sonnige Grüße
    Renate

  • Hallo René,
    vielen Dank für das 10 Wochen Programm. Die Tipps waren gut und werden nach und nach umgesetzt.
    Nur zur Info, hier sitzen 4 betriebsblinde Damen.
    Viele Grüße
    Heike

      • Petra

    Lieber René,
    das 10 Wochen Programm war eine super Sache! Auf unterhaltsame Weise wurden viele wichtige Punkte angesprochen, die für Expedienten so einfach umzusetzen wären und eigentlich auch zum guten Ton gehören.
    Jetzt brauche ich nur noch einen Tipp, wie bekomme ich meine Mitarbeiter dazu, diese Schulung zuerst einmal zu durchlaufen, geschweige denn in Zukunft so zu handeln.
    Immer wieder werden folgende Ausreden getroffen:
    – schaue ich mir in den nächsten Tagen an
    – habe z.Zt. so viel im Büro zu erledigen
    Wie kann ich ohne großen Druck das Seminar an alle Mitarbeiter heran tragen ( auch an die sogenannten alten Hasen – sind ja oft betriebsblind und können alles).
    Danke dir im Voraus
    Petra

    • Hallo liebe Petra,
      cool, danke für dein Feedback! Freu mich!
      Du kannst natürlich ein Meeting immer Montags machen – vor Beginn mit Brötchen. Dann schaut ihr gemeinsam und besprecht die Umsetzung. Dann machen das alle so und jeder passt auf jeden auf. Wie wäre es damit? 🙂
      ***UND WICHTIG: Die einzelnen Schritte nicht auf Umsetzbarkeit prüfen und dann abwählen nach dem Motto: „Ist interessant, kann man machen, wir machen es nicht…!“*** 🙂
      LG und viel Spaß René

  • Das Seminar war der Hammer, Danke für das Festigen von „alten Wegen“, die wir schon gegangen sind und das Aufzeigen von „neuen Wegen“

      • schulz

    Aufstehen für jeden kuden und zur tür begleiten funktioniert schon gut

Schreibe einen Kommentar